Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Lesen lernen leben lernen’

Liebe Leserinnen und Leser,

seit 2011 besteht die Zusammenarbeit im Leseförderprojekt 4L „Lesen lernen – Leben lernen“ zwischen dem Rotary-Club Euskirchen-Burgfey und der Stadtbibliothek Euskirchen.

Das die Bibliothek nicht immer ein Ort der Ruhe, des Lesens und Lernens ist, sondern auch ein Treffpunkt mit einem vielfältigen Angebot für alle Menschen, erfuhren die Kinder der Klasse 3a und 3b der Grundschule Großbüllesheim bei ihrem Besuch in der Stadtbibliothek Euskirchen.

Herr Johannes Winckler,1. Beigeordneter der Stadt Euskirchen, begrüßte die Kinder und bedankte sich bei Herrn Dr. Rolf Bruhns vom Rotary-Club Euskirchen-Burgfey für die kreisweite Leseförderaktion. Dieses Jahr wurde das Buchgeschenk mit über 3.000,00 € durch die Rotarier Euskirchen-Burgfey finanziert.

DSC01142
v.l.n. Stephanie Heidt (stellv. Bibliotheksleitung), Dr.Rolf Bruhns (Rotary-Club Euskirchen-Burgfey), Johannes Winckler (1. Beigeordneter der Stadt Euskirchen)

Herr Dr. Bruhns überreichte den Kindern aus der Grundschule Großbüllesheim stellvertretend für 1.228 Kinder aus dem Kreis Euskirchen das spannende Buch „Gefahr im Sausewald“. Die Klassenlehrerinnen erhielten zusätzlich ein Lehrerexemplar und Begleitheft zur didaktischen Aufbereitung des Buchs im Unterricht.

Das Projekt wird im gesamten Kreis Euskirchen umgesetzt: die Stadtbibliothek Euskirchen übernimmt koordinierende Tätigkeiten zwischen den Bibliotheken und Schulen. Sie erfragt den Bedarf bei den Drittklässlern über die Bibliotheken in den Schulen des Kreises Euskirchens ab und kümmert sich um die Bestellung und anschließende Verteilung der Bücher. Die Geschenke sind mit einem Besuch in den örtlichen Büchereien verbunden. Dieses Jahr wählten die Lehrer zwischen den Büchern „Faustdicke Freunde“, „Gefahr im Sausewald“, und „Nima kämpft um ihr Glück“.

IMG_20190524_105851_resized_20190524_111513920
Hier zu sehen die Klasse 3b von der Grundschule Großbüllesheim und Stephanie Heidt (stellv. Bibliotheksleitung)

Von der großzügigen Spende des Rotary-Clubs Euskirchen-Burgfey profitieren im Kreis Euskirchen 52 dritte Klassen aus 26 Schulen mit insgesamt 1.228 Kindern.

Vor 9 Jahren begann die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Rotary-Club Euskirchen-Burgfey und der Stadtbibliothek Euskirchen. Die einzigartige Idee, dass alle Grundschulkinder ein Buch geschenkt bekommen und gleichzeitig ihre Bibliothek kennenlernen war geboren. Die Ermutigung zum Lesen und die Vermittlung von Lesefreude ist allen Beteiligten ein wichtiges Anliegen, der Name der Rotary-Aktion spricht für sich selber: „4L – Lesen lernen – Leben lernen“.

Die Großbüllesheimer Schülerinnen und Schüler testeten zudem bei ihrem Bibliotheksbesuch ihr Wissen rund um die Bibliothek. Mit Tablets und der Rallye „Trepp auf, Trepp ab“ lösten die Kinder in kleinen Teams spielerisch kreative Aufgaben und Wissensfragen über die Bibliothek. Auf alle Etagen verteilten sie sich und fanden gemeinsam heraus, wie die Bücher in der Bibliothek geordnet sind, wann die Bibliothek geöffnet hat oder machten ein Foto ihres Lieblingsortes in der Bibliothek.

IMG_20190524_103740_resized_20190524_105014642
Mit dem Tablet durch die Bibliothek bei der Rallye „Trepp auf, Trepp ab“

Mit großem Applaus bedankten sich die Kinder für den kostenlosen Lesespaß bei allen Anwesenden.

Viele Grüße bestellt

Steffi Heidt

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

um bei den Kindern im Kreis Euskirchen möglichst früh die Leselust zu wecken, hat der Rotary-Club Euskirchen-Burgfey vor zehn Jahren das 4L-Projekt „Lesen Lernen, Leben Lernen“ gestartet. In Euskirchen wird das Projekt seit sechs Jahren in Kooperation mit der Stadtbibliothek erfolgreich durchgeführt.

In diesem Jahr stellt der Rotary-Club mit „Hamster-Alarm“ und „Der Dieb im Schrebergarten“ zwei neue Buchtitel für unterschiedliche Altersstufen zur Verfügung.

Den ersten Klassensatz übergaben am 18. Mai 2016, Dr. Christian Eschweiler und Dr. Rolf Bruhns vom Rotary-Club Euskirchen-Burgfey gemeinsam mit Ersten Beigeordneten Johannes Winckler und den Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek an die Klasse 3 b der Grundschule Weststadt.

sitzend von links: Dr. Christian Eschweiler, 1. Beigeordneter Johannes Winckler, Dr. Rolf Bruhns, Bibliothekarin Stephanie Heidt und Brunhilde Weber

Klasse 3b der Grundschule Weststadt zu Besuch in der Stadtbibliothek. Foto: (c) C. Rizzuto

Zuvor hatte Bibliothekarin Stephanie Heidt in einer einstündigen, spielerischen Einführung, einer „Schatzsuche“, den Kinder die ungeahnten Möglichkeiten einer Bibliothek gezeigt.

In den nächsten Tagen wird viel los sein in der Bibliothek. 18 weitere Schatzsuchen bzw. Klassenführungen stehen an. Insgesamt erwarten wir 504 Kinder aus 9 unterschiedlichen Grundschulen, die dann ihr Buchgeschenk erhalten. Für die Deutschlehrer gibt es zudem ein pädagogisches Begleitheft, mit dem der Inhalt der Lektüre in der Klasse erarbeitet wird.

 

Der Rotary-Club Euskirchen-Burgfey hat für das 4L-Projekt bisher 30.000 € gespendet.

 

DSC02150_bearbeitet

Dr. Eschweiler übergibt das pädagogische Begleitheft. Foto: (c) C. Rizzuto

 

Nicht nur die Euskirchener Schülerinnen und Schüler, sondern die Kinder des gesamten Kreises Euskirchens profitieren von der Kooperation „Rotarier – Bibliothek – Schule“. Die Stadtbibliothek Euskirchen übernimmt für die Bibliotheken im Kreis Euskirchen die Koordination.

Wir wünschen allen Kindern viel Spaß mit ihrer neuen Lektüre und besucht uns bald wieder in der Bibliothek.

Es grüßt,
Stephanie Heidt

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

welche Stadt ist hier gesucht? Wir hatten am Montag, 8.6.2015 großes Aufgebot in der Bibliothek. Stellvertretend für 1.037 Kinder des Kreises Euskirchens war die 3b der Schule an der Hardtburg aus Stotzheim zu Besuch in der Bibliothek. Sie haben das Buch „Die Zugmaus“ von Uwe Timm aus den Händen von 1. Beigeordnetem Johannes Winckler, Frau Dr. Maria-Regina Neft, Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbibliothek, und den Rotariern Herrn  Dr. Christian Eschweiler und Herrn Dr. Rolf Bruhns überreicht bekommen.

DSC00134 - Kopie

Schülerinnen und Schüler der 3b, Schule an der Hardtburg, Stotzheim. Von links nach rechts Herr Dr. Eschweiler, Herr Dr. Bruhns, Herr Winckler.

Ein Betrag von 3.220 Euro wurde dafür „ in die Hand genommen“. Das Projekt 4L (Lesen Lernen – Leben Lernen) des Rotary-Clubs Euskirchen-Burgfey steht hinter diesem Angebot, mit dem  das Leseverständnis von Schulkindern gefördert werden soll.

14 Klassenführungen und 326 Kinder später, sind alle Bücher verteilt. Die Kinder freuten sich über ihr persönliches Buch und erleben jetzt hautnah die Abenteuer der Zugmaus Stefan in Frankreich, der Schweiz und England. Und, richtig geraten, es handelt sich um die Weltstadt Paris.

IMG_1813

Liebe Grüße wünscht

Stephanie Heidt

Read Full Post »