Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Digitale Medien’

Liebe Leser*innen,

seit ein paar Tagen haben wir von der Onleihe Erft auf die Westleihe24 umgestellt.

Für alle, die vielleicht doch noch ein paar Fragen dazu haben, haben wir eine kleine Anleitung zusammengestellt. Hier folgt nun alles Wichtige, das ihr wissen solltet:

Ausleihe von E-Books und E-Audios mit Westleihe24

Was genau ist Westleihe24?
Das E-Book Portal Westleihe24 ist eine Erweiterung unseres digitalen Angebots und ergänzt unsere bisherigen digitalen Services.
Die Plattform Westleihe24 bietet uns eine weitere Möglichkeit, Euch E-Books und E-Audios als digitale Bibliothek zur Verfügung zu stellen, ähnlich wie die Onleihe-Erft.
Mit der Westleihe24 könnt Ihr 24 Stunden am Tag an 7 Tagen die Woche ausleihen. 3 digitale Medien können gleichzeitig ausgeliehen und 5 Medien vorgemerkt werden. Ihr könnt die Medien 21 Tage lang ausleihen, aber auch früher zurückgeben.
Eine weiteres Highlight : Ihr könnt die Medien einmal verlängern!
Die vorzeitige Rückgabe von Hörbüchern ist bei der Westleihe24 ebenfalls möglich.

Wie gelange ich zur digitalen Bibliothek in der Westleihe24?

Ihr findet die digitale Bibliothek der Westleihe24 über die Startseite unseres Online-Katalogs oder Ihr ruft die Webseite direkt über https://westleihe24.overdrive.com/ auf.
Besonders komfortabel geht das stöbern und ausleihen über die Overdrive-App Libby . Es funktioniert aber auch direkt über den E-Reader.

Wie bei allen anderen digitalen Bibliotheksangeboten meldet Ihr Euch mit Eurer Lesernummer und Eurem aus dem Leserkonto bekannten Online-Passwort an.
Wichtig: der Zugang ist nur möglich mit einer gültigen Bibliotheksmitgliedschaft.

Wie wünsche ich mir einen Titel?
Ganz oben findet Ihr die Sammlung „Wünsch dir was!“. Dort könnt Ihr direkt stöbern und Euch anschauen, was sich andere Lesende bereits gewünscht haben. Oder Ihr schlagt uns über die Suchfunktion einen Titel vor. Wie das geht, seht Ihr hier in den Bildern.

Wie leihe ich mir ein E-Medium aus?
Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, die E-Books und E-Audios auszuleihen, zu lesen oder anzuhören.
Die Plattform Westleihe24 nutzt zur Verschlüsselung der E-Books die Adobe-DRM. Die Adobe-DRM wird nur benötigt, wenn Ihr E-Books über den E-Reader lesen möchtet. Dafür benötigt Ihr eine Adobe-ID. Diese könnt Ihr Euch kostenlos bei Adobe erstellen.
Ihr könnt die ausgeliehen E-Books direkt über den E-Reader ausleihen und runterladen oder Ihr nutzt die kostenlose Software Adobe Digital Editions (ADE) über eure ausgeliehenen Titel auf den E-Reader zu Übertragen.
Oder Ihr nutzt die praktische und komfortable Overdrive-App Libby, die im Moment nur in englischer Sprache zur Verfügung steht. Nichtsdestotrotz ist sie intuitiv und einfach zu verstehen.
Nachfolgend findet Ihr kurze Hilfestellungen und Anleitung zur genauen Ausleihe und Nutzung von der Westleihe24.

Schritt-für-Schritt-Anleitung Ausleihe über den PC

Schritt-für-Schritt-Anleitung Ausleihe über den E-Reader

Schritt-für-Schritt-Anleitung Ausleihe über die Overdrive-App Libby

Anleitung Libby-App (Video)

Probiert es einfach aus! Solltet Ihr an einem bestimmten Punkt nicht weiterkommen, ruft uns einfach an unter 02251 65074-50 oder schreibt uns eine E-Mail an bibliothek@euskirchen.de

Euer Team der Stadtbibliothek Euskirchen

Read Full Post »

Liebe Leser*innen,

Ende September ist es soweit, dann verabschiedet sich die Stadtbibliothek Euskirchen vollständig aus der Onleihe Erft. Aber keine Panik, wir haben einen tollen neuen Ersatz gefunden, den wir euch heute gerne vorstellen möchten.

Unser neues Portal für E-Books und digitale Hörbücher heißt Westleihe24. Dieses Portal wird in Kooperation der Stadtbibliothek Euskirchen mit der Firma Overdrive und weiteren Stadtbibliotheken bereitgestellt. Hier findet ihr eine große Auswahl an deutschen und fremdsprachigen Medien, welche rund um die Uhr digital mit eurem Bibliotheksausweis ausgeliehen werden können.

Und das Beste daran ist, die Westleihe24 ist bereits für euch in vollem Umfang freigeschaltet, damit ihr schon mal in Ruhe darin stöbern könnt. Ihr könnt unser Angebot der Westleihe24 über folgenden Link: https://westleihe24.overdrive.com/ oder über die kostenlose App „Libby“ erreichen.

Aber warum haben wir uns dazu entschlossen, auf die Westleihe24 umzusteigen?

Nun, das hat mehrere Gründe. Zum einen sind wir von der einfachen Handhabung und der zuverlässigen Funktionsweise des Portals überzeugt. Und auch euer Feedback nach der Testphase war ein entscheidender Faktor. Denn viele unserer Bibliotheksnutzer*innen fanden die Ausleihe mit der neuen Software wesentlich einfacher und unkomplizierter als mit der Onleihe Erft. Mit der Westleihe24 habt ihr nämlich die Möglichkeit, 3 digitale Medien gleichzeitig für 21 Tage auszuleihen, diese vorzeitig zurückzugeben oder sogar einmal zu verlängern. Parallel könnt ihr euch bis zu 5 Medien vormerken.

Bibliothek lässt Wünsche wahr werden

Doch vor allem haben wir die Westleihe24 ins Leben gerufen, damit ihr einen neuen Vorteil davon habt.

Denn mit der Westleihe24 kann man jetzt auch Wünsche äußern: als Nutzer*in könnt ihr uns E-Books oder digitale Hörbücher empfehlen. Und damit der Wechsel für euch nicht ganz so schwerfällt, starten wir mit einem ganz besonderen Angebot: alle Leser*innen haben einen ganz persönlichen Titel-Wunsch frei!! Das Buch oder Hörbuch wird dann normalerweise innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung gestellt und bleibt dann dauerhaft im Bestand. Klingt das nicht toll??

Also, schaut euch die Westleihe24 mal an und wünscht euch was!

Euer Team der Stadtbibliothek Euskirchen

Read Full Post »

Liebe Leser*innen,

heute möchten wir euch gerne einige Medienangebote der Stadtbibliothek Euskirchen vorstellen, die insbesondere für ukrainische Geflüchtete bzw. für (ehrenamtliche) Helfer interessant sein könnten.

Seit kurzem hat die Stadtbibliothek Euskirchen ein großes Angebot an E-Books in ukrainischer Sprache, sowohl für Kinder und Jugendliche als auch im Bereich der Erwachsenenliteratur.

Zu finden ist unser Angebot über die Westleihe24. Alles was Sie dafür benötigen, ist ein gültiger Leseausweis der Stadtbibliothek. Kinder leihen bei uns übrigens kostenlos aus. Alle weiteren Entgelte und Nutzungsregeln finden Sie hier.

Aber auch vor Ort finden Sie mittlerweile ein kleines Angebot an ukrainischen Medien. Sie benötigen ein Wörterbuch? Wir haben sowohl Wörterbücher für Erwachsene als auch erste Wörterbücher für Kinder im Bestand. Besonderer Tipp: Für alle diejenigen, die gerne Deutsch lernen bzw. ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten, bieten wir eine große Auswahl an Medien für Deutsch als Fremdsprache und Lektüren in einfacher deutscher Sprache an. Auch Ratgeber für Integrationshelfer haben wir vorrätig.

Sie möchten ihren Kindern etwas auf Ukrainisch vorlesen? Auch dafür haben wir Medien. In der Kinderbuchabteilung finden Sie einige mehrsprachige Bilderbücher. Und sollten Sie noch weitere Wünsche haben, sprechen Sie uns gerne an.

Für Kinder und Jugendliche, die noch zur Schule gehen, empfehlen wir das Brockhaus-Lexikon.

Sowohl die Enzyklopädie/das Jugendlexikon als auch das Kinderlexikon besitzen eine integrierte Übersetzungsfunktion in ca. 60 Sprachen. Darunter auch Ukrainisch und Russisch. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich die Übersetzung vorlesen zu lassen.

Eine Anleitung zur Nutzung des Plastischen Readers finden Sie hier:

  1. zunächst die Startseite des Brockhaus öffnen

https://brockhaus.de/ecs/

  • beliebiges Thema suchen; unser Beispiel wird im Jugendlexikon gesucht, der Ablauf ist aber entsprechend auch in der Enzyklopädie und dem Kinderlexikon anzuwenden.
  • den Artikel öffnen; rechts oben befindet sich der Plastische Reader
  • den Plastischen Reader anklicken; oben rechts erscheinen weitere Symbole. Über das Symbol“Buch“ wird die Übersetzungshilfe geöffnet. Hier kann man sich eine beliebige Sprache aussuchen.
  • nun ist es wichtig, dass man das komplette Dokument aktiviert, damit auch wirklich der ganze Artikel in die gewünschte Sprache übersetzt wird.

Wer den Brockhaus nutzen will, kann sich als registrierter Kunde der Stadtbibliothek auch von zuhause aus einloggen. Das geht entweder über die Recherche-Seite der Stadtbibliothek https://webopac.euskirchen.de/index.aspx  oder über die kostenlose Brockhaus-App. Alle anderen Interessierten können vor Ort in der Bibliothek auf die Datenbank zugreifen.

Und als letzten Vorschlag stellen wir euch die Seite Frei zugängliche Kinderbücher in ukrainischer Sprache (Aktualisiert: 15.05.2022) – Bibliothekarisch.de vor.

In diesem Blog werden verschiedene Links gesammelt, die alle Zugriff auf verschiedene ukrainische Medien bieten, die frei zugänglich zur Verfügung gestellt werden.

Kommen Sie gerne vorbei und informieren sich. Wir freuen uns über einen Besuch von Ihnen in der Stadtbibliothek Euskirchen.

Euer Team der Stadtbibliothek

Read Full Post »

Liebe Leser*innen,

wir haben unser digitales Medienangebot für euch erweitert!
Wie Ihr sicher bereits wisst, bieten wir verschiedene digitale Informationsplattformen wie den Online-Brockhaus zur Nutzung an. Durch diese digitalen Angeboten erhalten Interessierte und Lernende schnellen Zugang zu verlässlichem Fachwissen und Fachliteratur.
Um verstärkt auch die Schüler*innen der Unter- und Oberstufe unter Euch im Home-Schooling weiter zu unterstützen, haben wir die Duden Schülerhilfen in unser digitales Medienangebot mit aufgenommen.

Die digital zur Verfügung stehenden Duden Schülerhilfen findet Ihr direkt auf der Startseite unserer Online-Katalogs als eigenständigen Punkt. Euch stehen 18 Schülerhilfen für verschiedene Schulfächer – darunter 6 Bücher für die Unter- und Mittelstufe und 12 Bücher für die Oberstufe – zur Auswahl.

Die Duden Schülerhilfen decken die wichtigsten Schulfächer ab. Sie wurden von Lehrkräften entwickelt und Schulform-übergreifend auf die Bildungspläne aller Bundesländer abgestimmt.

Mit ihrer Hilfe könnt Ihr schnell und gezielt Informationen nachschlagen und Inhalte wiederholen – von zuhause aus und bald hoffentlich auch in der Stadtbibliothek oder in der Schule.

Um außerhalb der Bibliothek auf die Online-Schülerhilfen zugreifen zu können, benötigt ihr eine gültige Bibliotheksmitgliedschaft bei uns. Sofern Ihr eine gültigen Bibliotheksausweis besitzt, könnt Ihr euch, wie bei allen anderen unser digitalen Angebote auch, mit Eurer Bibliotheksausweisnummer und Eurem gewohnten Online-Passwort anmelden.

Sollte Ihr keine gültige Bibliotheksmitgliedschaft haben, könnt ihr…
… Eure Mitgliedschaft verlängern, indem Ihr uns das entsprechende Jahresentgelt überweist.
… einen neue Bibliotheksmitgliedschaft online beantragen.

Nähere Information dazu erhaltet Ihr auf unserer Homepage, telefonisch unter 02251 6507450 oder per Mail an bibliothek@euskirchen.de

Um Euch den Einstieg in die Nutzung der Duden Schülerhilfen zu erleichtern, habe wir eine Anleitung und ein kurzes Erklärvideo erstellt.

Wir stehen Euch außerdem – trotz derzeit verschlossener Türen – telefonisch unter 02251 6507450 und per E-Mail an bibliothek@euskirchen.de gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Viele Grüße
bestellt Euch das Team der Stadtbibliothek Euskirchen

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

in den letzten Woche habe ich Euch unsere verschiedenen digitalen Angebote vorgestellt. Besonders unsere digitale Zweigstelle, die Onleihe Erft, wird viel und gerne von Euch genutzt.

In den letzten Wochen und Monaten haben wir uns viele Gedanken gemacht, wie wir unsere „digitale Bibliothek“ weiter ausbauen und ihre Attraktivität steigern können. Und da ist uns folgende Idee gekommen:
Wie wäre es, wenn wir Euch aktiv und einfach die Möglichkeit geben, Medienwünsche für E-Books einzureichen? Nicht wie gehabt nur über unsere Wunschkärtchen, die Webseite oder per Mail, sondern direkt in unserer digitalen Bibliothek?
Wir haben uns Verschiedenes überlegt und möchten Euch heute ein Ergebnis vorstellen: Digitale Medien bei Overdrive.

Die Plattform Overdrive ähnelt unserer Onleihe Erft, bietet jedoch zusätzlich die Möglichkeit an, Euch aktiv an der Titelauswahl zu beteiligen. Deshalb ist Overdrive genauso wie die Onleihe Erft, eine digitale Entsprechung unseres physischen Medienbestandes. So wie Ihr auch ein gebundenes Buch als Medienwunsch einreichen könnt, möchten wir euch nun die gleiche Möglichkeit auch digital einräumen.
Unser Idee: wir möchten Euch die direkte Teilhabe ermöglichen und so einen digitalen Medienbestand aufbauen, der von Lesenden für Lesende geschaffen wird.

Ihr fragt Euch nun, wie das genau das funktioniert?
Hier alles Wichtige zusammengefasst:

Ausleihe von E-Books und E-Audios mit Overdrive

Was genau ist Overdrive?
Das E-Book Portal Overdrive ist eine Erweiterung unseres digitalen Angebots und ergänzt unsere bisherigen digitalen Services.
Die Plattform Overdrive bietet uns eine weitere Möglichkeit, Euch E-Books und E-Audios als digitale Bibliothek zur Verfügung zu stellen, ähnlich wie die Onleihe-Erft.
Mit Overdrive könnt Ihr 24 Stunden am Tag an 7 Tagen die Woche ausleihen. 3 digitale Medien können gleichzeitig ausgeliehen und 5 Medien vorgemerkt werden. Ihr könnt die Medien 21 Tage lang ausleihen, aber auch früher zurückgeben.
Eine weiteres Highlight : Ihr könnt die Medien einmal verlängern!
Die vorzeitige Rückgabe von Hörbüchern ist bei Overdrive ebenfalls möglich.

Wie gelange ich zur digitalen Bibliothek in Overdrive?
Ihr findet die digitale Bibliothek von Overdrive über die Startseite unseres Online-Katalogs oder Ihr ruft die Webseite direkt über https://euskirchen.overdrive.com/ auf.
Besonders komfortabel geht das stöbern und ausleihen über die Overdrive-App Libby . Es funktioniert aber auch direkt über den E-Reader.


Wie bei allen anderen digitalen Bibliotheksangeboten meldet Ihr Euch mit Eurer Lesernummer und Eurem aus dem Leserkonto bekannten Online-Passwort an.
Wichtig: der Zugang ist nur möglich mit einer gültigen Bibliotheksmitgliedschaft.

Wie wünsche ich mir einen Titel?
Ganz oben findet Ihr die Sammlung „Wünsch dir was!“. Dort könnt Ihr direkt stöbern und Euch anschauen, was sich andere Lesende bereits gewünscht haben. Oder Ihr schlagt uns über die Suchfunktion einen Titel vor. Wie das geht, seht Ihr hier in den Bildern.

Wie leihe ich mir ein E-Medium aus?
Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten, die E-Books und E-Audios ausleihen, zu lesen oder anzuhören.
Die Plattform Overdrive nutzt zur Verschlüsselung der E-Books die Adobe-DRM. Die Adobe-DRM wird nur benötigt, wenn Ihr E-Books über den E-Reader lesen möchtet. Dafür benötigt Ihr eine Adobe-ID. Diese könnt Ihr Euch kostenlos bei Adobe erstellen.
Ihr könnt die ausgeliehen E-Books direkt über den E-Reader ausleihen und runterladen oder Ihr nutzt die kostenlose Software Adobe Digital Editions (ADE) über eure ausgeliehenen Titel auf den E-Reader zu Übertragen.
Oder Ihr nutzt die praktische und komfortable Overdrive-App Libby, die im Moment nur in englischer Sprache zur Verfügung steht. Nichtsdestotrotz ist sie intuitiv und einfach zu verstehen.
Nachfolgend findet Ihr kurze Hilfestellungen und Anleitung zur genauen Ausleihe und Nutzung von Overdrive.

Schritt-für-Schritt-Anleitung Ausleihe über den PC

Schritt-für-Schritt-Anleitung Ausleihe über den E-Reader

Schritt-für-Schritt-Anleitung Ausleihe über die Overdrive-App Libby

Probiert es einfach aus! Solltet Ihr an einem bestimmten Punkt nicht weiter kommen, ruft uns einfach an unter 02251 65074-50 oder schreibt uns eine E-Mail an bibliothek@euskirchen.de

Liebe Grüße bestellt Euch – fleißig stöbernd –
Carmela Rizzuto

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

in den letzten Tagen habt Ihr Euch fleißig bei uns wegen der Nutzung der digitalen Angebote – insbesondere der Onleihe Erft – gemeldet.
Wir freuen uns sehr, dass unsere digitalen Services bei Euch ankommen und Ihr sie für Euch nutzen könnt.

In all den Gesprächen oder Mails ist ein Thema häufig zur Sprache gekommen: Anmeldung & Passwort.
Deshalb möchte ich Euch im nachfolgenden die am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Thema beantworten.

Wie lauten meine Anmeldedaten für die digitalen Angebote?

Sobald Ihr bei uns Mitglied werdet, erhaltet Ihr einen Bibliotheksausweis. Auf dem Bibliotheksausweis ist ein Barcode aufgedruckt. Unter diesem Barcode steht Eure individuelle Lesernummer.
Das Standard-Passwort für Euer Bibliothekskonto ist immer Euer Geburtsdatum. Einzugeben ist es wie folgt: 01012000

Habt Ihr Euch dieser Tage online neu als Bibliotheksmitglied registriert?
Falls ja, dann habt Ihr eine Mail von uns erhalten, in der wir Euch Eure Anmeldedaten, Eure Lesernummer und den Hinweis auf das Standard-Passwort nennen.

Was muss ich vor meinem ersten LogIn / meiner ersten Nutzung beachten?

Wie eben schon erwähnt, erhaltet Ihr von uns nur ein Standard-Passwort. Dieses Passwort ist nur ein vorübergehendes und muss von Euch in ein individuelles Passwort abgeändert werden.

Wie ändere ich das Standard-Passwort?

Das Standard-Passwort müsst Ihr in den Einstellungen Eures Online-Leserkontos abändern. Den Zugriff auf das Online-Leserkonto erhaltet Ihr über unseren Online-Katalog.
Dort werdet Ihr, nachdem Ihr euch mit den o.g. Daten angemeldet habt, direkt weitergeleitet und aufgefordert, Euch ein neues Passwort zu vergeben.
Unter dem Punkt „Einstellungen“ im Leserkonto könnt Ihr neben dem Passwort übrigens auch eure E-Mail Adresse hinterlegen.

Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Es gibt die Möglichkeit, den Link „Passwort vergessen“ anzuklicken.
Um diese jedoch nutzen zu können, müsst Ihr vorab, am besten direkt nach dem ersten Anmelden (wenn man das Passwort noch weiß), wie oben beschrieben die eigene E-Mail Adresse im Leserkonto hinterlegen.

Habt Ihr dies noch nicht erledigt, euer Passwort aber trotzdem vergessen, könnt Ihr uns zum Passwort-Zurücksetzen anrufen oder uns eine Mail schreiben.
In beiden Fällen wird Euer Passwort auf den Standard zurückgesetzt.

Was muss ich sonst noch Wichtiges beachten?

Euer selbst vergebenes Passwort gilt für alle unsere digitalen Angebot:
Online-Leserkonto/ -Katalog, B24-App , Onleihe-Erft, Onleihe-App, Online-Brockhaus, Munzinger, Britannica Library, erftbib.

Ihr habt noch Anregungen, Fragen oder Probleme?
Ihr erreicht uns montags, dienstags, donnerstags, freitags,
telefonisch unter 02251 6507450
oder per E-Mail an bibliothek@euskirchen.de

Liebe Grüße bestellt Euch
Carmela Rizzuto

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

wie Ihr sicher bereits wisst, bieten wir neben unserem Möglichkeiten vor Ort auch ein umfangreiches digitales Angebot und die dazugehörige Beratung an.
Viele unter Euch nutzen es bestimmt bereits, um damit den bevorstehenden „Lagerkoller“ vorzubeugen.

Aber was ist mit denjenigen unter Euch , die noch nicht Mitglied sind, es aber jetzt im Moment gerne wären, um unser digitales Angebot mitnutzen zu können?
Oder mit denjenigen unter Euch, die unseren Blog zwar verfolgen, aber deren Mitgliedschaft schon etwas länger abgelaufen ist?

Genau für Euch bieten wir nun dieses besondere Angebot an:

Wir, stellvertretend für die Stadt Euskirchen, möchten allen ermöglichen, sich auch während der Zeit der Kontaktsperre jederzeit mit ausreichend Lesestoff, Hörbüchern, Zeitschriften und geprüften Informationen zu versorgen. 

Für die Dauer der eingeschränkten Bibliotheksöffnung kann sich jetzt vorübergehend jeder unkompliziert als Kunde der Stadtbibliothek online anmelden.
Mit dieser Anmeldung wird der Zugriff auf alle Angebote möglich.
Dazu gehören über 20.000 E-Books, digitale Hörbücher und Zeitschriften, sowie der Vollzugriff auf Lexika und Datenbanken.
Eine Übersicht über die digitalen Angebote findet ihr hier.

Ihr fragt Euch nun, wie genau die Online-Anmeldung funktioniert?
Schnell und unkompliziert über eine E-Mail.
Ihr sendet mit einer Mail an bibliothek@euskirchen.de die nachfolgenden Daten:

  • vollständigen Namen
  • Geburtsdatum
  • aktuelle Adresse
  • E-Mail-Adresse oder Telefonnummer

Sobald die Online-Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhaltet ihr eine Rückmeldung und einen vorläufigen Mitgliedsstatus, der es Euch ermöglicht, Euch online einzuloggen.

Für Rückfragen oder Beratung zu unseren digitalen Angeboten stehen wir Euch im Moment montags, dienstags, donnerstags und freitags telefonisch unter der 02251 65074 50 zur Verfügung.

Selbstverständlich könnte Ihr uns auch über unsere Social Media-Kanäle ausfragen. 😛

Wir freuen uns auf Eure Rück- und Anmeldungen!

Motivierte Grüße bestellt Euch
das Team der Stadtbibliothek Euskirchen

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

wir sind trotz Schließung für Euch da. Unser digitales Angebot ist erreichbar. Was es genau gibt und wie es geht stellen wir Euch in unserem 500.sten Blogbeitrag unter dem Link https://www.kulturhof.de/bibliothek/buecher-medien-informationen/digitale-angebote/ vor.

Hier der
QR-Code zu unseren digitalen Angeboten

Onleihe Erft

E-Books, E-Audios oder elektronische Zeitschriften in der „Onleihe Erft“ ausleihen und downloaden. Die Onleihe gibt es auch als App!

Flyer der Onleihe Erft

Onleihe – So geht‘s

Brockhaus

Schnelle und zuverlässige Informationen im Online-Lexikon Brockhaus direkt hier suchen.

Anleitung Brockhaus-Recherche

Den Brockhaus gibt es auch als App!

Munzinger Logo

Ausführliche Informationen zu Personen, Ländern, Geschichte, Politik, Popmusik und Sport in den „Munzinger-Datenbanken“ finden und speichern.

Anleitung Munzinger-Recherche (PDF)

Munzinger Hilfe Online

Munzinger mobil (Video)

Britannica Library Logo

Englischsprachige geprüfte Informationen aus aller Welt mit Bildern, Audios und Videos zu allen Themenbereichen direkt finden und herunterladen.

Britannica Demo-Video (Video)

Britannica Kurzanleitung (Video)

Britannica Guided Tour (PDF)

Die Onleihe-Erft, Brockhaus, Munzinger und Britannica steht allen Bibliothekskunden der Stadtbibliothek Euskirchen mit einem gültigen Bibliotheksausweis zur Verfügung.

DigiBib Logo

Viele weitere Fachdatenbanken für Bibliothekskunden kostenlos durchsuchen.

Gast-Login möglich auch ohne Kundenausweis

Anleitung Erftbib (PDF)

Digibib Endnutzerflyer (PDF)

Wir beraten Euch gerne zur Nutzung der Angebote. Ihr erreicht uns bis auf weiteres Montags und Dienstags sowie Donnerstags und Freitags von 11 – 18 Uhr über die Kontaktformulare auf der Webseite, bibliothek@euskirchen.de oder telefonisch unter 02251 65074-50.

Folgt uns auch auf unserem Blog https://stadtbibliothekineuskirchen.wordpress.com/

und bei Facebook https://www.facebook.com/stadtbibliothekeuskirchenimkulturhof/

oder abonniert den Newsletter des Kulturhofs https://www.kulturhof.de/newsletter/ .

Wir werden Euch dort laufend mit Medien-Tipps und aktuellen Informationen versorgen.

Viele Grüße, bleibt gesund,
Euer Team der Stadtbibliothek Euskirchen

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

die Digitalisierung unserer verschiedenen Lebensbereiche schreitet stetig voran, sie erleichtert uns vieles im Alltag, sie bringt aber auch viele Unsicherheiten, Fragen und Ängste mit sich.
Es fängt bei den kleinen Aspekten an, wie der Frage, was das Internet nun ist und was es mir persönlich bringt, wie ich WhatsApp nutze oder eine Reise online buche bis hin zum Thema, was mit den Daten im Internet nach dem eigenen Ableben passiert.

Es gibt verschiedene Anlaufstellen, um sich zu diesen Themen zu informieren und auszutauschen, wie die Verbraucherzentrale NRW und die polizeiliche Beratungsstelle im Kreis Euskirchen.

Eine weitere dieser Anlaufstellen sind wir.
Mit unserer Veranstaltungsreihe „Digitaler Stammtisch“, möchten wir eine erste Einführung in die verschiedenen Thematiken geben, Grundwissen vermitteln und einen Raum zum Austausch und zur Diskussion bieten.
Die digitalen Stammtische finden in Zusammenarbeit mit den SIE Senioren in Euskirchen und dem Digital-Kompass statt.

Die digitalen Stammtische finden 4 mal im Jahr donnerstags ab 17 Uhr zu aktuellen Themen der digitalen Welt statt.

Unser erster Stammtisch in diesem Jahr hat am 27.2.2020 zum Thema „digitaler Nachlass“ stattgefunden.
Herr Steinke, Verbraucherschützer und Jurist, wurde dazu über Videotelefonie live in unserem Seminarraum übertragen.
Er erklärte in einfachen Worten und verständlichen Beispielen die besten Herangehensweisen zum Umgang mit dem eigenen digitalen Erbe.

Die Zuhörer*innen konnten während des Vortrags Fragen stellen zu ihren Problematiken und Unsicherheiten.
In einem gemeinsamen Dialog konnten verschiedene Fragen geklärt werden, z.B. wie eine Vertrauensperson ausgesucht wird, wo und wie man am besten die Passwörter hinterlässt und was überhaupt mit dem Begriff „digitaler Nachlass“ gemeint ist.
Nach dem Expertenvortrag hatten die Teilnehmer*innen noch die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen.

Wer gerne mehr zum Thema „Digitaler Nachlass“ erfahren möchte, findet Handreichungen und Hilfestellungen u.a. online hier oder hier.

Für dieses Jahr sind noch 3 digitale Stammtisch geplant:

Donnerstag, 28.5.2020 Thema Online-Banking
Donnerstag, 8.10.2020 Thema WhatsApp & Co.
Donnerstag, 3.12.2020 Thema Medizin Online: Rezepte, Termine, Arztbesuche digital

Wer sich also kurz geärgert hat, den ersten digitalen Stammtisch in diesem Jahr verpasst zu haben, darf auf die nächsten drei Themen gespannt sein.

Es grüßt Euch
Carmela Rizzuto

P.S. Alle unsere aktuellen Veranstaltungen findet ihr hier.

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem 18.09.2019 bin ich, Julius Uhrmacher, der neue Praktikant hier in der Stadtbibliothek Euskirchen. Genauer gesagt absolviere ich in der Stadtbibliothek mein viermonatiges Praxissemester und unterstütze das Bibliotheksteam nach bestem Wissen und Gewissen.

Semesterpraktiikant

(c) Semesterpraktikant Julius Uhrmacher

Das Team hat mich sehr herzlich aufgenommen und hilft mir jederzeit bei Fragen, wenn ich mal nicht weiter weiß und vor allem auch mit meiner Projektarbeit. Meine Projektarbeit befasst sich mit den einzelnen Aufgaben, die im Rahmen des (Landesförder-)Projekts „Erweiterung der digitalen Angebote der Stadtbibliothek Euskirchen“ 2019/2020 noch ausstehen. Darunter fallen beispielsweise die Betreuung neuer Lese-Tablets mit dem Programm „Apple Configurator 2“, die Integration von „Sharemagazins“ auf Tablets, die Erstellung einer Zeitschriftenmatrix zum Nutzungsverhalten, der Entwurf eines neuen Flyers über die digitalen Angebote und noch viele andere abwechslungsreiche Aufgaben. Sie werden mich gelegentlich auch in den regulären Öffnungszeiten an der Theke und im Haus finden.

Als zukünftiger Bachelor-Bibliothekar freue ich mich, hier an der Stadtbibliothek mein theoretisches Wissen, welches ich im Laufe des Studiums gesammelt habe, in die Praxis umzusetzen und zusätzlich noch viele neue Erfahrungen für meinen weiteren Werdegang mitzunehmen.

Hier noch ein paar Informationen zu meiner Person: Ich studiere im 5. Semester Bibliothekswissenschaften and der TH (Technischen Hochschule) Köln. Vor fast genau zwei Jahren bin ich extra für das Studium von Regensburg (Bayern) nach Köln gezogen. Natürlich lese ich gerne in meiner Freizeit, aber neben Lesen habe ich auch noch andere Hobbies, beispielsweise bin ich leidenschaftlicher Koch und Hobby-Konditor. Ein anderes Hobby, dem ich seit Jahren nachgehe, sind regelmäßige Runden Pen&Paper Tabletop Spiele, vor allem D&D (Dungeons and Dragons), seit neuestem aber auch Pokémon Pen&Paper. Wer nicht weiß, was das ist, kann mich gerne bei Gelegenheit im Haus danach fragen.

Viele Grüße
Julius Uhrmacher

Read Full Post »

Older Posts »