Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Bibliothek und Schule’ Category

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Schülerinnen und Schüler,

das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu, der Winter hält Einzug und … die Facharbeitsphase beginnt!

Deshalb wir laden wir auch dieses Schuljahr wieder zu uns in die Stadtbibliothek ein um Euch die verschiedenen Recherchemöglichkeiten aufzuzeigen.
Neben den Recherchepraktiken gehen wir ebenfalls auf unser vielfältiges Angebot – angefangen bei unserem Sachbuchbestand über unsere Online-Datenbanken bis hin zur Online-Fernleihe -ein.

Denn viele Menschen nutzen als alleinige Informationsquelle das Internet. Das Internet bietet jedoch auf viele Fragen viele Antworten. Aber was davon ist wahr, wissenschaftlich fundiert und fachlich korrekt? Wie finde ich die für mein Thema relevante Fachliteratur? Was gibt es noch außer Büchern und dem Internet? Wie filtere ich Informationen aus Datenbanken? Welche Inhalte darf ich rechtlich unbedenklich nutzen? Wie lege ich ein Quellenverzeichnis an? Wie zitiere ich richtig?

Vor diesen und vielen weiteren Fragen steht man während einer Facharbeit. Und wer wäre besser geeignet, bei der Beantwortung dieser Fragen zu helfen, als wir Informationsspezialisten in der Bibliothek?

laptop-3087585_1280

Über 150 Schülerinnen und Schüler aus Euskirchen werden aus diesem Anlass wieder zu Besuch im Kulturhof sein. Ihnen geben wir einen Einblick in die Problematik der Informationsrecherche. Ein kurzes Recherchetraining in unseren Räumen, dem Online-Katalog und den von uns lizenzierten Datenbanken gehört dazu.

Da wir in der zur Verfügung stehenden Zeit vor Ort nicht alles umfassend vorstellen und einüben können, möchten wir in diesem Blogbeitrag nochmal einiges zusammenfassen und weitere hilfreiche Tipps geben.

Ihr könnt natürlich auch jederzeit vorbeikommen und euch vor Ort helfen lassen oder einfach an unseren Tischen und PCs arbeiten. Ganz wichtig: wir können spontan nur kleinere Hilfestellungen anbieten. Für eine ausführlichere Beratung solltet Ihr auf jeden Fall rechtzeitig einen Termin vereinbaren. Das geht hier online: Terminplaner Facharbeitsberatung

Durchgang zwichen Büchern und Pc´s+ Kunden

Vor dem Beratungstermin solltet Ihr in jedem Fall schon eigene Recherchen versucht haben, damit wir dann ganz individuell auf eure Frage eingehen können. Bitte dokumentiert eure bisherigen Recherchen unbedingt mit diesem Formular. Das hilft euch auch beim Finden möglicher Quellen und später bei der Facharbeit garantiert weiter: Recherchedokumentation

Für alle, deren Abgabetermin ohne Vorwarnung immer näher rückt, gibt es noch eine ganz besondere Last Minute-Unterstützung:
Am 5. März 2020 findet bei uns auf drei Etagen der „Lange Tag der aufgeschobenen Hausaufgaben“ statt. Da findet ihr die richtige Arbeitsatmosphäre und viele Gleichgesinnte sowie professionelle Rechercheberatung. Wir haben uns einiges ausgedacht. Lasst euch überraschen! mehr Infos und Anmeldung demnächst hier auf unserer Webseite und bei Facebook.

Hier findet ihr Anleitungen und Zusammenfassungen zu den Recherchetechniken:
Systematik und Signaturen verstehen (PDF)
Recherche im Bibliothekskatalog (PDF)
Anleitung Recherche Online-Brockhaus (PDF)
Anleitung Recherche in den Munzinger-Datenbanken Länder, Chronik und Personen (PDF)
Munzinger Hilfe Online
Munzinger Mobil (Video)
Anleitung Recherche Digibib und Fernleihe (PDF)
PDF-Flyer der Digibib
Anleitung Recherche Britannica Library (PDF)

Und ganz zum Schluss als Vorbild hier noch eine sehr nützliche Facharbeit aus Aachen, an der man sich bei der Gestaltung und bei der Recherche wunderbar orientieren kann. Vieles ist ganz ähnlich wie bei uns und sicher auch wie Eure Vorgaben: Vorbildliche Facharbeit aus Aachen

Wir hoffen, wir können euch mit all dem weiterhelfen und wünschen Euch ganz viel Erfolg!

Viele Grüße
Eure Carmela Rizzuto
und Julia Rittel

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

seit 2011 besteht die Zusammenarbeit im Leseförderprojekt 4L „Lesen lernen – Leben lernen“ zwischen dem Rotary-Club Euskirchen-Burgfey und der Stadtbibliothek Euskirchen.

Das die Bibliothek nicht immer ein Ort der Ruhe, des Lesens und Lernens ist, sondern auch ein Treffpunkt mit einem vielfältigen Angebot für alle Menschen, erfuhren die Kinder der Klasse 3a und 3b der Grundschule Großbüllesheim bei ihrem Besuch in der Stadtbibliothek Euskirchen.

Herr Johannes Winckler,1. Beigeordneter der Stadt Euskirchen, begrüßte die Kinder und bedankte sich bei Herrn Dr. Rolf Bruhns vom Rotary-Club Euskirchen-Burgfey für die kreisweite Leseförderaktion. Dieses Jahr wurde das Buchgeschenk mit über 3.000,00 € durch die Rotarier Euskirchen-Burgfey finanziert.

DSC01142
v.l.n. Stephanie Heidt (stellv. Bibliotheksleitung), Dr.Rolf Bruhns (Rotary-Club Euskirchen-Burgfey), Johannes Winckler (1. Beigeordneter der Stadt Euskirchen)

Herr Dr. Bruhns überreichte den Kindern aus der Grundschule Großbüllesheim stellvertretend für 1.228 Kinder aus dem Kreis Euskirchen das spannende Buch „Gefahr im Sausewald“. Die Klassenlehrerinnen erhielten zusätzlich ein Lehrerexemplar und Begleitheft zur didaktischen Aufbereitung des Buchs im Unterricht.

Das Projekt wird im gesamten Kreis Euskirchen umgesetzt: die Stadtbibliothek Euskirchen übernimmt koordinierende Tätigkeiten zwischen den Bibliotheken und Schulen. Sie erfragt den Bedarf bei den Drittklässlern über die Bibliotheken in den Schulen des Kreises Euskirchens ab und kümmert sich um die Bestellung und anschließende Verteilung der Bücher. Die Geschenke sind mit einem Besuch in den örtlichen Büchereien verbunden. Dieses Jahr wählten die Lehrer zwischen den Büchern „Faustdicke Freunde“, „Gefahr im Sausewald“, und „Nima kämpft um ihr Glück“.

IMG_20190524_105851_resized_20190524_111513920
Hier zu sehen die Klasse 3b von der Grundschule Großbüllesheim und Stephanie Heidt (stellv. Bibliotheksleitung)

Von der großzügigen Spende des Rotary-Clubs Euskirchen-Burgfey profitieren im Kreis Euskirchen 52 dritte Klassen aus 26 Schulen mit insgesamt 1.228 Kindern.

Vor 9 Jahren begann die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Rotary-Club Euskirchen-Burgfey und der Stadtbibliothek Euskirchen. Die einzigartige Idee, dass alle Grundschulkinder ein Buch geschenkt bekommen und gleichzeitig ihre Bibliothek kennenlernen war geboren. Die Ermutigung zum Lesen und die Vermittlung von Lesefreude ist allen Beteiligten ein wichtiges Anliegen, der Name der Rotary-Aktion spricht für sich selber: „4L – Lesen lernen – Leben lernen“.

Die Großbüllesheimer Schülerinnen und Schüler testeten zudem bei ihrem Bibliotheksbesuch ihr Wissen rund um die Bibliothek. Mit Tablets und der Rallye „Trepp auf, Trepp ab“ lösten die Kinder in kleinen Teams spielerisch kreative Aufgaben und Wissensfragen über die Bibliothek. Auf alle Etagen verteilten sie sich und fanden gemeinsam heraus, wie die Bücher in der Bibliothek geordnet sind, wann die Bibliothek geöffnet hat oder machten ein Foto ihres Lieblingsortes in der Bibliothek.

IMG_20190524_103740_resized_20190524_105014642
Mit dem Tablet durch die Bibliothek bei der Rallye „Trepp auf, Trepp ab“

Mit großem Applaus bedankten sich die Kinder für den kostenlosen Lesespaß bei allen Anwesenden.

Viele Grüße bestellt

Steffi Heidt

Read Full Post »

« Newer Posts